Termine

 

20. Juni, 19 Uhr, Versammlungsraum im Mehringhof

Vollversammlung gegen die Welt der G20

In dieser Vollversammlung tauschen wir uns in großer Runde über letzte Informationen in der heißen Phase vor dem Gipfel in Hamburg aus. Wie steht es um die Camps? Was können wir konkret in Berlin machen? Wo pennen die “Staatsoberhäupte” und wo knallts am besten? Wovor müssen wir warnen und worauf dürfen wir uns freuen?
Kommt zusammen – lasst uns Gefahrengebiete sein – der Ausnahmezustand wird großartig!

23. Juni, 19 Uhr, Berlin, Mehringhof

Repression zum G20 – Treffen – von Rote Hilfe Berlin

Der G20 Gipfel wird, nachdem die Treffen der Mächtigen der Welt lange Zeit im Hinterland statt fanden, wieder mitten in einer Großstadt tagen. Die Staatschefs der wirtschaftlich mächtigsten Nationen werden also im Juli ins Zentrum Hamburgs reisen.
Um diese vor jeglichem Protest zu schützen, wird es einen enormen
Kraftakt der staatlichen Repressionsorgane geben. Diese werden neben der Infrastruktur in Hamburg ein extra zu diesem Anlass errichtetes Gefängnis und massives personelles Aufgebot von
Polizei, Bundeswehr und Nachrichtendiensten auffahren.
Doch auch zum Schutz der Demonstrant*innen wird eine Infrastruktur geschaffen. Es wird einen Ermittlungsausschuss, einen anwaltichen Notdienst, Unterstützung vor den Gefangenensammelstellen, eigene Sanitäter*innen und ein großes Team zur Demonstrationsbeobachtung geben.

Diese Infrastruktur wollen wir euch vorstellen.
Dazu wird es aus den Mobilisierungskreisen Informationen zum aktuellen,politischen Stand der Proteste geben

01. – 09. Juli, Hamburg

antikapitalistisches Camp, mehr auf dem Blog der Camp AG

+ Rote Flora offen (8-24 Uhr)

06. Juli, Hamburg

Internationale antikapitalistisch-linksradikale Demonstration.

7. und 8. Juli 2017

G20-Gipfel in Hamburg

12. Juli 2017

Nach G20-Gipfel wieder Berlin – autonome Nachbereitung – VV im Mehringhof 19:30

https://antig20berlin.noblogs.org/?p=741&preview=true

https://linksunten.indymedia.org/de/node/216080