3. Offene Vollversammlung gegen die G20

Invitation to the 3rd open assembly against the G20             (english below)

Sonntag // 26. März // 15 Uhr // Clash

Der G20 ist nicht bloß die nächste Folge in der Serie von Gipfeltreffen. Das Treffen der mächtigsten Regierungen wird zum Kristallisationspunkt einer globalen Entwicklung: Wenn sich Trump, Erdogan, Putin, Merkel, der brasilianische Präsident Temer etc am 7./8. Juli 2017 in der Innenstadt Hamburgs an einen Tisch setzen, dann treffen sich dort die wichtigsten Protagonist*innen des scheinbar alternativlosen kapitalistischen Krisenregimes und ihrer derzeit stärksten gesellschaftlichen Antwort: der Faschisierung. Verhandelt wird der gemeinsame globale Rahmen, in dem sich Herrschaft und Ausbeutung vollziehen. „Stabilisiert“ werden soll eine Welt der Kriege, patriarchaler Gesellschaften und kolonialer Kontinuität, eine Welt der kapitalistischen Vernichtung unserer menschlichen und ökologischen Lebensgrundlagen.

Neben aktuellen Infos zum Stand der Gegenproteste und der Möglichkeit strategische Fragen zu debattieren, kann sich auf der 3. Vollversammlung direkt in verschiedene Arbeits- bzw. Diskussionsgruppen eingebracht werden: zur öffentlichkeitswirksamen Mobilisierung, zur Organisierung einer lokalen Aktionswoche Anfang Juni im Kontext der G20-Africa-Partnership-Konferenz (12./13.6. in Berlin), zu kreativen Interventionen gegen die Welt der G20, zur Unterstützung der Strukturen in Hamburg (z.B. bei Camp-Orga) ….

Weiteres & Protokolle der ersten Vollversammlungen findet ihr auf dem Blog: (erste und zweite)!
Es wird veganes Essen geben. Bringt gern eigene Fragen, Vorschläge, Ideen und Freund*innen mit! Oder Flyer ausdrucken und Verteilen…

Sonntag // 26. März // 15 Uhr // Clash
Gneisenaustr. 2A // 10961 Berlin-Kreu
zberg // U7 Mehringdamm

Der Ort ist mit Rollstuhl zu erreichen. Die Veranstaltung wird auf deutsch sein, mit Simultanübersetzung auf Englisch. Schreibt uns bitte eine Mail, wenn ihr Übersetzungen in andere Sprachen benötigt: antig20berlin@immerda.ch (pgp auf dem Blog)
Disez-nous si vous avez besoin d’une autre traduction!


Invitation to the 3rd open assembly against the G20

Sunday // March 26 // 3 pm // Clash

The upcoming G20 is not only the next one in a series of summits. The meeting of the most “powerful” governmental bosses is transforming into a crystallization point of a global development: When Trump, Erdogan, Putin, Merkel, Brasilian President Temer etc. come together in July 7th/8th 2017 in Hamburg, this will be a meeting of the most important protagonists ot the capitalist crisis regime. There they‘ll reproduce once again their currently strongest answer: fascism. The common global frame, in which domination and exploitation happen shall modernized and reinforced. They are going to „stabilize“ a world of war, patriarchy, continuous colonization and capitalist destruction of our human and ecological living foundations.

In addition to latest information about anti-g20-protests and the discussion of strategic questions, it will be possible within the 3rd assembly to participate in various working and discussion groups: around visible mobilization efforts, an organization of a local action week around and against the so called G20-Africa-parntership-conference (June 12th/13th in Berlin), creative interventions against the world of the G20, support of structures in Hamburg (e.g. in the camp organizsation).

More Info and protocols of the first assemblies on the Blog!
There‘ll be vegan food. You are invited to bring your own questions, proposals, ideas and friends!

Sunday // March 26 // 3 pm // Clash
Gneisenaustr. 2A // 10961 Berlin-Kreu
zberg // U7 Mehringdamm

The place is wheelchair accessible. The event will be moderated in German, and simultanuous English translation will be provided. Please write us an E-Mail, if you need another translation: antig20berlin@immerda.ch (pgp on homepage)
Disez-nous si vous avez besoin d’une autre traduction!

Leave a Reply

Your email address will not be published.